• Georg Schantl

Chaos & Krise = Chance & Veränderung

Aktualisiert: Aug 4



Wenn ein Sturm kommt, suchen alle Vögel Schutz. Einzig der Adler erhebt sich in die Lüfte über den Sturm. Mögen in den Stürmen des Lebens Eure Herzen fliegen und sich erheben wie ein Adler.

Wir stehen mitten in einer großen Veränderung in unserem Leben. Ich nutzte die letzten Tage um mir erst mal ein eigenes Bild davon zu machen, was im Aussen wie im Innen vor sicht geht. Ich will mit meiner Botschaft niemanden überzeugen oder sagen, dass andere Meinungen falsch sind, denn jeder Mensch hat das Recht auf seine eigene freie Meinung. So sehe ich diese Zeilen als meinen momentanen Bewusstseinszustand zur Situation.

Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit. Wer heilt hat recht. Was wirkt ist richtig. Es gibt immer viele Wege und Möglichkeiten. Sei flexibel.

Die momentane Situation hat viele Facetten:

In diesem Augenblick können wir das, was ist, nicht ändern. Wir können jedoch akzeptieren was ist, und uns überlegen, wie wir im nächsten Augenblick handeln. Jede Veränderung beginnt mit Chaos. Jede Krise durch oder im Chaos ist gleichzeitig eine Chance für Veränderung und Wachstum. Das liegt in der Natur des Lebens und des Menschen. Und JA, Veränderung tut manchmal weh, egal wie und wo. Doch was dabei wirklich schmerzt ist der Wiederstand gegen das, was war und oder ist. Viele Erlebnisse unserer Vergangenheit waren schmerzvoll. Doch das was vor uns liegt, ist was wir nun erschaffen! Jeder für sich sollte sich klar sein WO WI LL ICH HIN .. als Individuum, als Familie, als Gesellschaft als Menschheit. Wir bringen unsere Zukunft erst mit unseren Handlungen und Gedanken im nächsten Augenblick hervor. Dort beginnt Veränderung, Dort liegt Deine, Unsere Chance. Akzeptanz bringt uns aus Wiederstand & Angst heraus und macht uns handlungsfähig, beendet den Kampf gegen etwas. Akzeptanz ist z.B. das Gefühl von Dankbarkeit. Nütze die nächste Minute und gehe in dieses Gefühl. Fühle es einfach, egal wofür (z.B. für Deine Kinder, einen Sonnenuntergang, etc. ). Nun lass den Grund weg und bleibe im Gefühl der Dankbarkeit.  Jetzt können wir klarer denken und klarer entscheiden, was für jeden Einzelnen von uns das Beste ist, danach was für unsere Familie das Beste ist, usw. Geht es uns gut, können wir auch für andere etwas bewegen, helfen oder unterstützen. Eine andere Facette der Situation ist, wir rücken wieder mehr vom ICH zum WIR. Wir selbst, Freunde und Familie bekommen wieder mehr Aufmerksamkeit. Ein Miteinander für die Familie. Wir erkennen wer und wo Freunde sind. Wir haben endlich mal ZEIT zum nachdenken über unser Leben, über das was mit uns geschieht und was gerade los ist. Wir entschleunigen, haben Zeit mit unseren Kindern zu spielen, zum Lesen, Meditieren oder für anderes was wir schon lange mal tun wollten.

Eine wissenschaftliche Facette der Situation sind Viren. Viren benötigen einen Wirt zum überleben und um sich vermehren zu können. Baktieren hingegen überleben auch ohne Wirt. Das bedeutet ein Virus braucht, je nach Art, einen entsprechenden Wirt (Milieu) um zu überleben. Ein gesunder Mensch ist KEIN optimales Milieu für Viren oder Bakterien. Die körpereigene Abwehr schützt uns vor Eindringlingen und Übergriffe. Auch unser elektromagnetisches Feld rund um unsere Haut ist ein optimaler Schutz. Kein Keim kann dieses Hochspannungsfeld überleben - wenn es gesund und intakt ist. Impfungen können helfen, bieten jedoch schon seit Anbeginn der Virologie keinen 100%-igen Schutz. Daher soll jeder selbst entscheiden, ob er mit einer Impfung und Ihren Inhaltsstoffen einen Prozentteil von "Schutz" abdecken will, den man gesunderweise sowieso hat. Wer gesund und stark ist, bleibt gesund.  Das bedeutet für mich Bewegung, Ernährung, Natur, Stress Reduktion bzw. Vermeidung. Doch für viele Menschen sind Tabletten und Spritzen wichtiger als sich Zeit für sich selbst und die eigene Gesundheit zu nehmen. Wer sich durch schlechte Ernährung, Bewegungsmangel, Mangel an Frischluft und Sonne, mit Stressfaktoren schwächt wird zur Risikogruppe. Man hat ja "so viel zu tun und keine Zeit." Ich bin kein Fan von Radikalität. Ich bin für eine sinnvolle und ausgewogene Kooperation von Medizin und Gesund Bleiben. Hat der Mensch gesunde Grenzen, bleibt er gesund. Gibt es Grenzüberschreitungen, so kommt es zu Krankheit. Als Schamane sehe ich die Welt mit anderen Augen als die meisten Menschen. Doch mein Blickwinkel ist auch nur einer von vielen. Wenn ich nun meinen individuellen Blick in Richtung der Weltlage lenke, dann sehe ich folgendes Szenario:  Es stellt sich die Frage: Gibt es eine tatsächliche Gefahr ODER liegen wir mit unserem Gefühl " das fühlt sich nicht real an" richtig.  Corvid19 ist ein Laborvirus, es ist nicht tödlich. Es ist ein seit 40 Jahren bekanntes Virus und gehört zur Familie der Sars, BSE, Ebola oder Vogelgrippe. Das Virus C wurde nur bisher nie weltweit getestet. Wenn wir nun ca. 50.000 durchgeführte Tests nehmen, so ist eine 5-15%ige Infizierung der Testgruppe für einen Virus (z.B. Grippe) noch normal und keinesfalls pandemisch - es sei denn man verändert die WHO Definition wann etwas pandemisch ist. Die wesentliche Gefahr ist die Panik, die durch politische Entscheidungen und deren Mittel erzeugt wird. Mit dem Ziel das Bewusstsein der Menschen zu beschäftigen und die Schwingungsfrequenz der Menschheit zu senken, die zunehmend zu einem globaleren Bewusstsein aufsteigt. Was steckt dahinter?  Es wird versucht, den freien Personenverkehr einzuschränken, die Macht des Staates und die Kontrolle personenbezogener Daten zu stärken und das Wirtschaftswachstum bestimmter Zielgruppen zu schwächen. In Summe also Macht, Kontrolle und Ausbeutung vorantreiben. Alles deutet auf einen baldigen universellen Impfstoff, der die Nanotechnologie  zur Überwachung und Kontrolle umfasst. Pharmazeutische Interessen, die von Krankheiten leben (denken Sie an den Tamiflú-Betrug) sind nicht ausser Acht zu lassen. Obwohl sich dieses Virus nicht von dem einer starken Grippe unterscheidet (die meisten Infizierten werden wie gewohnt jeden Winter gerettet) und sicherlich kein tödliches Virus darstellt, versetzt es uns gerade in eine Schleife biologischer Manipulation, in der alle Versuche, die Menschheit zu verändern, vom selben Ort kommen. Dieses Bild zeigt sich auch im Großen Weltbild. Grenzen werden überschritten, täglich, stündlich. Leben wird zerstört. Wir schauen weg und dulden die Grenzüberschreitungen an der Menschheit, an unserem Wesen, mit unserer Erde. Das ist nichts Neues. Und doch hat sich nun erstmals seit dem 2.Weltkrieg die Lage in Europa und weltweit genau zu diesem Thema zugespitzt. Europa wird seit Jahren und auch gerade jetzt vermehrt vom Weltenretter Amerika mit Militär bestückt das hier keiner braucht und will. Wozu? Macht. Europa ist in der Krise, doch was macht die Politik? Streiten, Fernsehgebühren erhöhen, die 5G Umsetzung vorantreiben, Impfstoffe und Tests (sieh Vogelgrippe Fall ...) bereithalten und großflächig Milliarden daran verdienen. Wen triffts? Die Kleinunternehmer, die Risikogruppen, die Alten und Schwachen .. das ist in jeder Krise so. Jeder Krieg, jede Krise hat seine Gewinner. Schaut wer davon profitiert, was damit umgesetzt wird, schaut was im Verdeckten und im Hintergrund abläuft und Ihr habt die Antworten auf das WARUM. (aus einem Blickwinkel gesehen) Unsere Chance liegt nun im Erkennen was in der Welt schon seit langem geschieht. Es ist Zeit sich seiner persönlichen Prioritäten klar zu werden und seine Grenzen abzustecken sowie aufrecht zu erhalten. Lasst Euch nicht von Zeit und Arbeit versklaven. Schaut auf Eure Familie und Freunde. Werdet wieder zum WIR, zum LAND, zum VOLK, zu einer Menschheit mit gemeinsamen Interessen. Unsere Chance liegt in der Veränderung von dem was ist - in jedem Augenblick. Nachrichten kursieren von "Globalem Reset" oder "der Aufstieg ist da" ... JA - wenn wir unsere Chance nutzen und Handeln, unsere Herzen reinigen und selbst das Licht sind und leben das wir uns wünschen. Globale Aufstiege gibts nur Herz um Herz. Freier Wille ist das höchste Gut im Universum. Niemand Lichtvoller würde jemals dieses Höchste Gut verletzen und einfach ALLE entwickeln, selbst jene die nicht wollen! Entscheide für Dich selbst und erlaube anderen sich in Ihrer Geschwindigkeit zu entwickeln, oder auch nicht. Toleranz und Liebe sind gefragt statt Neid, Anklage und Besserwisserei.

Wacht auf liebe Mitmenschen und lasst uns friedlich eine Lösung finden, die freien Willen respektiert und die Freiheit des Menschen unterstützt und fördert. Lasst uns als intelligente Spezies endlich Sorge für unseren Lebensraum Erde übernehmen und ihn gesund machen und erhalten. Wachstum im Herzen für alle.

Was können wir tun - jeder für sich und gemeinsam? Was kann ich als Einzelner/e in meinem Umfeld anders machen?

  • Ausrichtung und Fokus auf Liebe, Frieden und absolute Gesundheit , auf Heilung und Regeneration

  • Ruhe bewahren

  • Ablenkungen reduzieren

  • Zeit in der Natur verbringen

  • Gesund Ernähren

  • Bewegung - zuhause und in der Natur

  • Meditieren und Licht bündeln und verbreiten

  • Zu uns kommen, bei uns sein

  • Uns gegenseitig unterstützen

  • Eingebungen und innerer Führung folgen

  • In Gedanken, Worten, Gefühlen und Handlungen auf das fokusieren was wir wollen

  • Beobachte Wirkungen, dann erkennst Du Ursachen.

  • Bleibe Wahrhaftig und ehrlich - zu Dir und anderen

Ich wünsche Dir Licht und Liebe sowie eine reine Verbindung zur Quelle und zum Segen des Lebens! in Liebe und Verbundenheit Georg Schantl für ONness -  Verein für Schamanismus und bewusste Lebensgestaltung Wer akute Hilfe braucht: Fern-Behandlungen telefon. Termin-Vereinbarung +43 (0)680 1292502 MEDITATION - LIVE Online - Details und Links werden in Kürze über die Website und FB bereitgestellt. ONEness Website:    www.elementsofoneness.com Facebook:    www.facebook.com/elementsofoneness

63 Ansichten
LOGOElements_72dpi.png

Elements of ONEness - Verein für Schamanismus & bewusste Lebensgestaltung

Rosenegg 79   -   6391 Fieberbrunn  -  Austria

+43 (0)680 1292502

info[at]elementsofoneness.com

 

ZVR-Nr. 1073953941

Quicklinks

  • Facebook Social Icon
  • Vimeo Social Icon
  • YouTube Social  Icon
Dream_spirit_festival_2020.jpg

illustriertes Kinderbuch

"Meine Wünsche erfüllen sich"

spirituelles Kinderbuch für Groß und Klein, ca. 50 Seiten, farbig

Autor: Georg Schantl

​​Synergia Verlag 2013

ISBN: 978-3-939272-79-3​

€ 12,90

© 2017 by Georg Schantl