Rhythmen und Zyklen


Mit diesen Zeilen möchte ich Dich diesmal erinnern, dass alles im Leben stets in Bewegung ist, dass das Leben fließt und sich zyklisch verändert. Nimm Deine Umgebung bewusst wahr und achte darauf wie sich alles verändert. Achte auf die Jahreszeiten, wie sie sich verändern und wie sich das Leben bewegt. Beobachte das Spiel des Lebens. Nichts ist konstant, laufend erneuert sich das Leben. Die Konstante im Leben ist die Veränderung. Vielleicht hast du öfters das Gefühl Du willst Dich zurück ziehen, ausruhen. Du brauchst eine Pause? Lass mal für einen Moment oder auch länger, das Leben an Dir vorüber ziehen. Sei achtsam auf das, was Du fühlst und auf das, was Du im Außen wahrnimmst. Gib Dir Zeit und Raum Dich zu sammeln, zur Ruhe zu kommen. Du lässt das Außen an Dir vorüber ziehen statt Dich von ihm antreiben und bestimmen zu lassen. Wenn das Außen zur Ruhe gekommen ist. Beobachte Deinen Atem wie er kommt und geht. Lass ihn sein, ohne ihn zu bewerten, ohne ihn zu beeinflussen. Beobachte wie er kommt und geht. Nun schau in Dich hinein. Fühle in Dich hinein. Du benötigst Ruhe und Erholung. Diese Ruhe und Erholung benötigen wir immer wieder, zyklisch. Finde Deinen Rhythmus, wann es für Dich Zeit ist in die Stille zu gehen, Dir selbst und dem Leben zu lauschen ohne Dich antreiben und bestimmen zu lassen. Komme in Dir selbst an und erkenne Deinen eigenen Rhythmus im Leben. Erkenne den Rhythmus des Lebens - nicht jenen der Gesellschaft oder den der Anderen, den Rhythmus des Lebens. Das Leben pulsiert und kommt zwischendrin zur Ruhe. Genau wie Du. Gönne Dir Deine Auszeit. In der Ruhe und Stille geschieht Wandlung und Heilung. Gib Dir Bewusst solche Momente. Gib Dir bewusst Momente in denen Du beobachtest was Dein Rhythmus ist, was Dein momentaner Zyklus ist. Wo stehst Du? Was Treibt Dich voran? Erlaube Dir Dich tief mit Mutter Erde und der Natur zu verbinden. Stimme Dich auf den Rhythmus und den Herzschlag der Erde ein. Denke und fühle langsamer und vertraue darauf, dass alles gut geht. Überall um Dich gibt es Anzeichen, dass sich Alles zum Guten fügen wird. Schau hin und erkenne! Erinnere Dich im Alltag, in Beziehungen, in der Arbeit oder Zuhause mit Deiner Familie immer wieder an den Pulsschlag von Mutter Erde. Schwinge Dich in Ihren Rhythmus mit ein und finde Dein eigenes Tempo im Leben. So individuell die Menschen sind, so sind auch Ihre Rhythmen. Lebe Deine Einzigartigkeit und schöpfe Kraft aus Deinem eigenen Rhythmus. Nütze den Sonnenzyklus - die Jahreskreisfeste, nütze die Mondzyklen, schwing Dich auf sie ein. Spüre wie das Leben dich trägt. Erlaube es Dir. Du bist getragen. Das Außen bewegt sich auch mal ohne Dir. In Deiner Stille Zeit kannst Du abwägen, beobachten, Erkennen und Klare Entscheidungen treffen. Du findest Deine Erholung und die für Dich notwendige Zeit. Liebe Dich und gib Dir was Du brauchst um zu wachsen. Erkenne Deine Verletzlichkeit und Deine Stärke, und lerne, wann und wie Du beides zu Deinem Vorteil nutzen kannst!

Ich wünsche Dir Licht und Liebe, sowie eine reine Verbindung zum Segen des Lebens! in Liebe und Verbundenheit Georg Schantl für ONEness - Verein für bewusste Lebensgestaltung und Schamanismus

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen